DKG Sonnenschein Sankt Augustin-Mülldorf übergab Spende an den Seniorentreff St. Mariä Heimsuchung

Die Damenkarnevalsgesellschaft Sonnenschein aus Mülldorf überreichte ihren Mitgliedern auf den jährlichen Weihnachtsfeiern immer ein kleines Geschenk. Vor mehreren Jahren hatte sie jedoch die Idee, den dafür vorgesehenen Betrag in Höhe von 250 € lieber einer sozialen Einrichtung aus Mülldorf zukommen zu lassen.

In diesem Jahr wurde der Seniorentreff St. Mariä Heimsuchung bedacht. Die Treffen finden einmal monatlich statt und werden ehrenamtlich betreut.

Am 18. Juli 2019 überreichte der Vorstand die Spende. Die Senioren und Seniorinnen freuten sich sehr und überreichten als „Dankeschön“ jedem Vorstandsmitglied gemäß dem Vereinsnamen eine Sonnenblume. Das Geld wird für den jährlichen Ausflug genutzt. Die DKG Sonnenschein ist glücklich, eine so sinnvolle Einrichtung unterstützen zu können.





Gemütlicher Abend am 26.04. 2019

Zum 26.04.2019 lud die DKG Sonnenschein alle Damen und ihre dazugehörigen Männer zum traditionellen gemütlichen Abend, das unter Motto „Bella Italia“ ausgerichtet war, ein.  Ein leckeres italienisches Buffet bereitete dem Gaumen der Gäste eine Freude.  Aus den eigenen Reihen wurden durch Helga Busch, Brigitte Maas, Gerdi Nagel und Ingrid Brunswig ein Sketch „Die kranke Oma“ aufgeführt, der für großes Lachen unter den Darstellern und selbstverständlich auch bei den Zuschauern sorgte.  Später nahm Gerdi Nagel einige Damen und Herren auf eine Busreise der DKG Sonnenschein mit, die bei entsprechendem Einsatz eine Rolle zu spielen hatten.  Es war wieder ein sehr schöner Abend, bei dem viel gelacht, gut gegessen und viel erzählt wurde.  

 


Weiberfastnacht bei der DKG Sonnenschein - "et Sönnche sching"

01

Mit der Weiberfastnachtssitzung fand am 28. Februar 2019 die diesjährige Karnevalssession der DKG in der Mehrzweckhalle Mülldorf ihren krönenden Abschluss.

Pünktlich um 15.11 Uhr zog der Elferrat mit den Senatorinnen des Vereins, der Prinzengarde der Stadt Sankt Augustin und dem Prinzenpaar Dieter I. und Andrea II in den festlich geschmückten Saal ein. Es war das Jahr der Jubiläen. Nicht nur die DKG feierte ihr 90. Jubiläum, sondern auch die Präsidentin Doris Hutmacher war an diesem Tag seit 40 Jahren Mitglied des Vereins und darüber hinaus 30 Jahre Präsidentin des „Sonnenscheins“. Hierzu gratulierte ihr die 1. Vorsitzende Helga Busch - die später selbst noch für 25- jährige Mitgliedschaft geehrt wurde - zu Beginn der Sitzung vor über 400 kostümierten Jecken im Namen aller Mitglieder des Vereins. Als Dankeschön und zur Erinnerung an diesen Tag überreichte sie ihr eine mit Blumen gefüllte gravierte Schale.

Das bunt gemischte Programm startete mit einem Auftritt von „Änne aus Dröpplingsen“ aus Iserlohn, die schonungslos die Macken ihrer Altenheim-Bekannten und von Männern im Besonderen offenlegte. Da blieb kein Auge trocken.

„Die jungen Trompeter“ luden mit kölschen Liedern zum Singen und Schunkeln ein.

Ein besonderer Höhepunkt war der Auftritt aus den eigenen Reihen: Helga Busch und Brigitte Maas standen zum 23. Mal gemeinsam auf der Bühne und berichteten diesmal als „Helga und Heinz“ aus ihrem Urlaub in Spanien. Es ging um die modernen Medien wie der Kauf und die Nutzung eines IPhones, Facebook, Twitter und USB-Stick. Hierbei kam es in gewohnter lustiger Art und Weise zu vielen Missverständnissen.

Im Anschluss daran ehrte Günter Boch, Vizepräsident des Regionalverbandes Rhein-Sieg-Eifel, Helga Busch für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft und 20 Jahre Vorstandstätigkeit mit dem Verdienstorden des Bundes Deutscher Karneval (BDK) in Silber sowie Brigitte Maas (25 Jahre Vereinsmitgliedschaft und Vorstandstätigkeit) und Claudia Stock (40 Jahre Vereinsmitgliedschaft) mit dem Verdienstorden des Regionalverbandes Rhein-Sieg-Eifel in Gold.

Weitere Höhepunkte der Sitzung waren Achnes Kasulke „die letzte deutschsprachige Putzfrau vor der Autobahn“, die „Big Maggas“ aus Hamburg, die für großartige Stimmung sorgten und vor allem das Heddemer Dreigestirn mit ihrer zwergenhaften Parodie-Musik-Playback-Show.

Christian Pape sorgte mit seiner humoristischen Gesangseinlage für absolute Aufmerksamkeit bei den Närrinnen. Spätestens bei seiner spektakulären Tanzeinlage mit Keyboarder und „Mann im Pullunder“ Dr. Stefan Bimmermann hatte er alle Herzen gewonnen.

Die Rosa Funken aus Köln und die „Flying Dancers“ aus Unkel rundeten das vielseitige Programm ab.

Die Sitzung war wieder ein toller Erfolg.

 

Dies zeigen auch die folgenden Bilder:

 


Rathaussturm am 1. März 2019

Natürlich durfte die DKG auch beim Rathaussturm nicht fehlen:

 

        

 

 


Karnevalsumzug 2019

Am Karnevalssonntag beteiligte sich die DKG als Pusteblumen. Unter dem Motto: "Uns pustet keiner weg" wurde reichlich Wurfmaterial unter die feiernden Jecken am Straßenrand verteilt. 

    

 

 


 

              

                             

   Waren Sie nicht auf unserer Sitzung?

 

  Schade, denn dann haben Sie etwas verpasst!

 


                            Unser Jubiläumsorden
 
               Gif Orden2019     

 


 "Leev Jecke"

 

Damen-Karnevalsgesellschaft Sonnenschein 1929 e.V. Sankt Augustin-Mülldorf hatte eingeladen

 

Am 28. Februar 2019 fand in der Mehrzweckhalle Mülldorf wieder die traditionelle Damensitzung der DKG Sonnenschein statt, zu der alle "närrischen Weiber" herzlich eingeladen waren.

Zum Programm gehörten u.a.:

  • Achnes Kasulke
  • Christian Pape
  • Änne aus Dröpplingsen
  • Die Jungen Trompeter
  • The Flying Dancers                                  
  • Big Maggas
  • Das Heddemer Dreigestirn
  • Rosa Funken
  • Prinzengarde der Stadt Sankt Augustin
  • DKG Sonnenschein
weiberfastnacht 


Kartenbestellungen für nächstes Jahr nimmt Doris Hutmacher unter der Telefonnummer 02241-27113 gerne entgegen.