Rückblick auf das Jahr 2011

Prunksitzung 19. November 2011
Am 19. November 2011 fand unsere vierte große Prunksitzung in der Mehrzweckhalle Mülldorf statt. Pünktlich um 19.00 Uhr marschierte der Elferrat mit den "Fidele Kölsche" ein, einer Kölner Traditionsgruppe, die gleich von Anfang an mit "kölschen Liedern" den ausverkauften Saal in Karnevalsstimmung brachten.
Danach kündigte unsere Präsidentin Doris Hutmacher Agnes Kasulke - die letzte deutschsprachige Putzfrau vor der Autobahn - mit den Worten an: "Für ihr Mundwerk braucht man einen Waffenschein" und sie behielt recht. Ausgerüstet mit Kopftuch, Eimer, Wischmop und spitzer Zunge sprach sie über das schwierige Leben der Ehefrauen und brachte den Saal so richtig ans Lachen.
Im Anschluss daran begeisterten die "Poppelsdorfer Schloss Madämche" mit einer flotten Tanzdarbietung das Publikum. Peter Raddatz "Der Mann mit dem Hötche"), Willibert Pauels, Wicki Jungeburth, die Klöngelköpp sowie die Travestiekünstler "Red Shoe Boys"waren weitere Programmhöhepunkte.
Es ging Schlag auf Schlag. Auch Mitglieder des Sonnenscheins waren traditionsgemäß mit einer Darbietung dabei. Ort des Geschehens war dieses Mal ein fiktiver "OP Fachmarkt für Heimchirurgie". Man wurde in eine Zeit versetzt, wo Operationen nicht mehr durch einen Arzt, sondern per Gebrauchsanweisung selber gemacht werden können. Alles Notwendige kann in diesem Fachmarkt eingekauft werden. Wer die Vorträge der Damen der DKG kennt, kann sich denken, welche Probleme hierbei auftraten. Helga Busch, die Vorsitzende der DKG leitete die Gruppe und spielte eine Alzheimer-Patientin, die mit dem neuen System gar nicht zu recht kam und den ganzen Ablauf durcheinander brachte.
Die Räuber brachten zu später Stunde den Saal noch einmal richtig zum Kochen. Es war ein rundum gelungener Abend.
Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Helferinnen, die maßgeblich zum Guten Gelingen der Sitzung beigetragen haben.


Gemütlicher Abend 15.Oktober 2011
Gemütlicher Abend 2011 Am 15.Oktober 2011 lud die DKG Sonnenschein alle Senatorinnen, aktive und inaktive Mitglieder sowie deren Männer zum traditionellen gemütlichen Abend in die Gaststätte "Zum Turm" nach Siegburg-Schreck ein. Nachdem sich alle am rustikalen Büfett gelabt hatten, wurde der beliebte Männerorden des Vereins (Verdienstorden für außergewöhnlichen Einsatz) an einen weiteren Helfer des Vereines verliehen. Dieses Jahr bekam ihn zum ersten Mal nicht ein "Aktiven-Ehemann" sondern Sebastian Müller (Sohn von Brigitte Maas) für seinen alljährlichen Einsatz beim Aufbauen der Bühne.
Anschließend trat "de jecke Jupp" auf. Im Rahmen eines lustigen Vortrages verkleidete er Hans-Werner Keller mit Hilfe von Luftballons in einen Taucher, Klaus Stöppler in einen Hubschrauber und Hannelore Preissner in eine Micky Maus. Helga Busch und Astrid Keller wurden auch noch durch außergewöhnlichen Kopfschmuck verschönert.
Im Anschluss daran lud Angelika die Anwesenden noch zu einer Verlosung ein, wo es verrückte Dinge zu gewinnen gab. Es wurde viel gelacht. Sarah Keller führte mit vier "Freiwilligen" ein Wissensquiz durch. Zur Krönung des Abends spielte Hans Werner Bellinghausen noch auf dem Klavier und die Anwesenden sangen begeistert mit.
Es war wieder einmal ein wunderbarer Abend.


Spendenübergabe
DKG Sonnenschein Sankt Augustin-Mülldorf spendet an den "Verein zur Förderung der Städtischen Jugendeinrichtungen in Sankt Augustin e.V."
Wie in den vergangenen Jahren, so spendete die DKG Sonnenschein auch in diesem Jahr auf der letzten Weihnachtsfeier 250 Euro für einen sozialen Zweck. In diesem Jahr spendete die DKG-Sonnenschein für den "Abenteuerspielplatz Ankerplatz". Herr Kernenbach, Geschäftsführer des oben angegebenen Vereins, bedankte sich bei der DKG ganz herzlich.


Neuer Vorstand gewählt 2011
Helga Busch ist die neue Vorsitzende der DKG Sonnenschein Sankt Augustin-Mülldorf. Zweite Vositzende und Präsidentin beim Sonnenschein ist Doris Hutmacher.
Als die Damenkarnevalsgesellschaft bei ihrer Jahreshauptversammlung den neuen Vorstand wählte, gab es noch weitere Ämter zu besetzen. Neu hizugekommen sind Monika Jantz als 2. Schriftführerin und Jutta Hölzer als 2. Kassiererin. In ihren Ämtern bestätigt wurden: Waltraud Theisen 1. Schriftführerin, Gerdi Nagel 1. Kassiererin sowie Rosi Niemeyer und Marga Weber als Beisitzerinnen.


ein paar Bilder von unserer Tourv 2011


Weiberfastnacht 2011


und hier noch einige Bilder vom Umzug 2011